Detail

Slider Image

Presse

Mit der niederländischen OV-Chipkarte zum Bahnhof Gronau

19.07.2021

Neue Blauwnet Station für Check-in und Check-out in Gronau

Chipkartenlesegerät an einem Bahnsteig

© Keolis

Ab Sonntag, 1. August, können Bahnreisende mit einer niederländischen OV-Chipkarte bis zum Bahnhof Gronau fahren. An der neuen Blauwnet Station am Bahnhof Gronau können sich die Fahrgäste ein- und auschecken. Ermäßigte Abonnements einer OV-Chipkarte sind bis zum Bahnhof Gronau gültig, ebenso wie das niederländische Reiseprodukt für Studenten. OV steht für Openbaar Vervoer, zu deutsch Öffentlicher Verkehr.

In den Zügen zwischen Enschede und Gronau (RB51 und RB64) gelten die Regionaltarife des niederländischen Blauwnet und des WestfalenTarifs. Täglich nutzen viele Pendler und Studenten die Bahnverbindung nach Gronau. Das Reisen wird durch die Erweiterung des Blauwnet-Reisegebiets nach Gronau erleichtert.

Die Realisierung erfolgte in Zusammenarbeit mit der Provinz Overijssel, Deutsche Bahn und Keolis Nederland. Dies ist Teil der Kooperation zwischen den niederländischen Grenzprovinzen und Nordrhein-Westfalen.

Uli Beele

Leitung Presse & Kommunikation

Uli Beele

Telefon: 02303 95263-12

E-Mail: kommunikation@nwl-info.de

NWL kompakt.
Abonnieren