Verbandsvorsteher

Slider Image

NWL – Verbandsvorsteher

Der Verbandsvorsteher

Der Verbandsvorsteher ist gesetzlich vorgegebenes Organ und zugleich oberster Dienstherr des Zweckverbands Nahverkehr Westfalen-Lippe. Der Verbandsvorsteher des NWL wird für jeweils drei Jahre gewählt. Aktueller Verbandsvorsteher ist Andreas Müller, Landrat des Kreises Siegen-Wittgenstein.

Seit dem 22. Oktober 2018 ist Andreas Müller Verbandsvorsteher des NWL. Zu seinen Stellvertretern gehören Thomas Gemke (Verbandsvorsteher Zweckverband Ruhr-Lippe, Landrat Märkischer Kreis), Carsten Rehers (Verbandsvorsteher Zweckverband Mobilität Münsterland, Dezernent und Verwaltungsvorstand in der Kreisverwaltung Steinfurt), Frank Scheffer (Verbandsvorsteher VerkehrsVerbund OstWestfalenLippe, Umweltdezernent Kreis Gütersloh) und Dr. Ulrich Conradi (Verbandsvorsteher Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter, Kreisdirektor Kreis Paderborn).

Der von der Zweckverbandsversammlung gewählte Verbandsvorsteher Andreas Müller vertritt den NWL nach außen.

Das Gremienportal
des NWL.

Zum Portal
NWL kompakt.
Abonnieren