Kompetenzcenter NRW

Slider Image

NWL – Kompetenzcenter NRW

Kompetenzcenter in NRW

Die Kompetenzcenter in NRW sind vier vom Land NRW geförderte Einrichtungen zur Koordinierung der wesentlichen Schwerpunktthemen im nordrhein-westfälischen Nahverkehr. Beim NWL angesiedelt ist das Kompetenzcenter Integraler Taktfahrplan, kurz KC ITF.

Mit der im April 2008 erfolgten Einrichtung des landesweit tätigen Kompetenzcenters Integraler Taktfahrplan (KC ITF) in Westfalen-Lippe wurde die Verantwortung für die Weiterentwicklung des NRW-Fahrplangerüsts in die Hände des Zweckverbands NWL gelegt. Das Grundkonzept des Integralen Taktfahrplans erfordert kontinuierlich eine Überprüfung des bestehenden Takt-Systems in NRW und eine entsprechende Anpassung:

  • unterschiedliche Entwicklung der Angebote des NRW-Takts (vor allem hinsichtlich der Nachfrage)
  • Veränderungen im Fernverkehr
  • verstärkte Trassenbelegungen durch Güterverkehre
  • wirtschaftliche, raumstrukturelle sowie infrastrukturelle Veränderungen
  • neues Fahrzeugmaterial mit unterschiedlichen Fahreigenschaften

Bei den Planungen sind Schwerpunkte mit dringendem Handlungsbedarf (infrastrukturell sowie hinsichtlich des Angebotes) zu definieren und auch mittel- bis langfristige Planungen bereits zu berücksichtigen, um eine Aufwärtskompatibilität sicherzustellen. Damit fällt dem KC ITF ein wesentlicher Baustein für die zukünftige, nachhaltige Mobilität in NRW zu.

Landesweiter NRW-Takt

Wesentliche Kennzeichen des ITF-Fahrplangefüges sind unter anderem leicht merkbare Taktzeiten, verlässliche Umsteigeverbindungen und klare Produktklassen (Regionalexpress, Regionalbahn, S-Bahn). Zudem haben die Zuglinien spezifische Namen mit Regionalbezug erhalten. Der Erfolg dieser Anstrengungen ist nicht ausgeblieben: Landesweit sind allein in den ersten fünf Jahren die Fahrgastzahlen um circa 30 Prozent gestiegen. Und die Tendenz ist weiter positiv.

Kompetenzcenter

Integraler Taktfahrplan NRW

Das Kompetenzcenter Integraler Taktfahrplan NRW (KC ITF) mit Sitz in der NWL-Geschäftsstelle in Bielefeld verfolgt gemeinsam mit dem Land NRW, den Aufgabenträgern, den Infrastruktureigentümern sowie den Verkehrsunternehmen die zentrale Aufgabe, den NRW-Takt im nordrhein-westfälischen Schienenpersonennahverkehr weiterzuentwickeln.

mehr erfahren

NWL kompakt.
Abonnieren