Zwei Mitarbeiter (w/m/d) für Zukunftsnetz Mobilität NRW

Slider Image

NWL – Karriere

Zwei Mitarbeiter (w/m/d) für die Koordinierungsstelle Westfalen-Lippe im Zukunftsnetz Mobilität NRW


Mit dem Zukunftsnetz Mobilität NRW unterstützt das NRW-Verkehrsministerium die Kommunen dabei, neue Wege für lebenswerte Städte und für eine gesicherte, nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum zu eröffnen. Das Zukunftsnetz Mobilität NRW besteht aus drei regionalen Koordinierungsstellen.

Die Koordinierungsstelle Westfalen-Lippe mit Standorten in Paderborn und Münster ist beim NWL angesiedelt. Neben der kontinuierlichen Beratung werden Kommunen mit konkreten, lokalen und/oder kommunenübergreifenden Maßnahmen im Mobilitätsmanagement unterstützt.
 

Für diese Koordinierungsstelle suchen wir unbefristet und in Vollzeit zum 01.01.2022 zwei engagierte Mitarbeiter (m/w/d) für den Standort Münster.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Unterstützung von Kommunen zur Förderung eines kommunalen Mobilitätsmanagements
  • Konzeption und Begleitung von Projekten zur verkehrsmittelübergreifenden Mobilität, dem betrieblichen Mobilitätsmanagement und Wirtschaftsverkehren, Mobilitätskonzepten, Verkehrsplanung, zu zielgruppen- und standortspezifischen Mobilitätsmanagement und insbesondere zur Stadt- und Dorfentwicklung
  • Konzeption und Durchführung von Beratungs- und Unterstützungsangeboten für die Kommunalpolitik
  • Wissenstransfer von Forschungsaktivitäten, Best-Practice-Beispielen und Landesvorhaben
  • Sicherstellung des Wissenstransfers zwischen den drei Koordinierungsstellen in NRW
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen für Kommunen (u.a. Fachtagungen und Netzwerktreffen)

 

Ihre Qualifikation:

  • Fachspezifisches Hochschulstudium (Verkehrswissenschaft, Geografie, Raumplanung Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft o. ä.) oder vergleichbare Qualifikationen, Berufserfahrung
  • Kenntnisse über Aufbau und Abläufe von kommunalen Verwaltungen sowie deren politische Strukturen und Förderkulissen sowie Erfahrungswissen im Umgang mit dem politischen Umfeld
  • Berufserfahrungen im Bereich Mobilitätsmanagement, Verwaltung, sind von Vorteil
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft
  • Hohe Fähigkeit und Bereitschaft zu strukturiertem, sorgfältigem und selbstständigem Arbeiten
  • Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Abteilungen/Stabsstellen und Partnern
  • Sichere EDV-Anwendungskenntnisse
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen in ganz Westfalen-Lippe. Führerschein Klasse B von Vorteil

 

Wir bieten Ihnen - neben spannenden Aufgaben in einer der Zukunftsbranchen unserer modernen Gesellschaft -

  • das Arbeiten in einem motivierten Team
  • ein zeitgemäßes Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
  • ein kostenloses JobTicket im gesamten WestfalenTarif
  • eine leistungsstarke und vom Arbeitgeber finanzierte betriebliche Betriebsrende mit der kvw-Zusatzversorgung
  • attraktive Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • eine aufgaben- und verantwortungsadäquate Bezahlung nach Entgeltgruppe 12 TVöD (VKA).


Geben Sie bitte in Ihrer Bewerbung den für Sie möglichen Eintrittstermin und Ihre Gehaltsvorstellungen an.

Für Fragen steht Ihnen Frau Niestroy-Althaus unter der Telefonnummer 05251/6851640 und Herr Perkert unter 0251/48881728 zur Verfügung.

Bewerbungen richten Sie bitte in elektronischer Form bis zum 10.10.2021 an die E-Mail- Adresse bewerbung@nwl-info.de.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Auch Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten nach dem SGB sind uns willkommen.

Jetzt bewerben!

Nahverkehr Westfalen-Lippe

Friedrich-Ebert-Str. 19

59425 Unna

E-Mail: bewerbung@nwl-info.de

Nahverkehr Westfalen-Lippe

Friedrich-Ebert-Str. 19

59425 Unna

E-Mail: bewerbung@nwl-info.de

NWL kompakt.
Abonnieren