Mitarbeiter/in (m/w/d) Finanzen

Slider Image

NWL – Karriere

Mitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich Finanzen / Verwaltung der Abteilung Infrastrukturförderung

Vollzeit | unbefristet | Münster

Das sind wir:

Wir - der Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) - gestalten, organisieren, vermarkten und finanzieren den SPNV in Westfalen-Lippe als Teil des Mobilitätsangebotes in NRW. Darüber hinaus entwickeln wir nachhaltige, vernetzte Mobilitätskonzepte und -lösungen im Umweltverbund und wirken darauf hin, diese mit unseren Partnern umzusetzen, um einen Beitrag zur Verkehrswende zu leisten.

Am Hauptsitz in Unna sowie in den regionalen Geschäftsstellen in Münster, Bielefeld, Paderborn und Siegen arbeiten rund 120 Mitarbeitende gemeinsam an der Umsetzung sowie Weiterentwicklung dieser Ziele für die Bürgerinnen und Bürger der Region. Wer den gesellschaftlichen Wandel aktiv mitgestalten will, kann zukünftig Teil des NWL werden und als Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Bereich Finanzen/Verwaltung in der Abteilung Infrastrukturförderung mitwirken. 
 

Das bringen Sie ein:

  • Eigenverantwortliche Mitarbeit im Bereich Finanzen/Verwaltung der Abteilung Infrastrukturförderung
  • Selbstständige Erstellung rechtssicherer Bescheide und Verträge 
  • Planung, Abstimmung und Auszahlung der erforderlichen Finanzmittel 
  • Führen der erforderlichen Verwendungsnachweise 
  • Beratung der Zuwendungsempfänger in Fragen der verwaltungsmäßigen Abwicklung von Fördermaßnahmen und Mittelbereitstellung
  • Bearbeitung von Prüfnotaten der Prüfungsstellen des Landes, sowie von Widersprüchen/Klagen
  • Vertretung des NWL in verschiedenen Arbeitskreisen
  • Kooperation mit den weiteren Geschäftsstellen des NWL

 

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium mit Bezug zu Verwaltung und Finanzen im Bereich Verwaltungswissenschaft oder Betriebswirtschaftslehre
  • Erfahrungen im Bereich Zuwendungsrecht
  • Strategisch-konzeptionelle Denkweise, sichere Kommunikation und Verhandlungsgeschick
  • Sichere EDV-Anwendungskenntnisse
  • Flexibilität und ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie Durchsetzungsfähigkeit und Überzeugungskraft

 

Das bringen wir ein:

  • eine aufgaben- und verantwortungsadäquate Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TVöD (VKA) 
  • eine leistungsstarke Betriebsrente 
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen 
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit einem arbeitnehmerfreundlichen Tarifvertrag nach TVöD (VKA) 
  • ein Jobrad im Rahmen einer Entgeltumwandlung
  • ortsunabhängiges, mobiles Arbeiten 
  • flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben 
  • ein Gleitzeitkonto zur Erfassung und dem Abbau von Überstunden 
  • attraktive Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung 
  • 30 Tage Jahresurlaub plus Heiligabend und Silvester frei

 

Für fachliche Fragen zu der Stelle wenden Sie sich gerne an Dr. Martin Uhlendorf (Tel.: 0251-413437, mail: m.uhlendorf@nwl-info.de) oder an Jens Benner-Stöwer (Tel.: 0251-413436, mail: j.benner-stoewer@nwl-info.de).

Rückfragen zum Verfahren beantwortet Ihnen gerne Karen Bohlken vom Sachgebiet Personal (Tel.: 0176-73897091, mail: personal@nwl-info.de). 

Ihre Unterlagen richten Sie bitte in elektronischer Form bis zum 05.06.2024 an die E-Mail-Adresse bewerbung@nwl-info.de.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Auch Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten nach dem SGB sind uns willkommen.

Jetzt bewerben!