Nebennavigation




Start des Wettbewerbs zum Westfalen-Diplom: Mit Bus und Bahn Westfalen entdecken

Am ersten Maiwochenende startet wieder der jährliche Wettbewerb um das Westfa­len-Diplom. Insgesamt 16 spannende Ausflugsziele aus Kultur, Natur und Kulinari­schem bieten eine attraktive Vielfalt für Sieger- und Sauerländer, Ostwestfalen, Lip­per und Münsterländer.

Das Westfalen-Diplom 2015 ist eine gemeinsame Initiative des Nahverkehrs Westfa­len-Lippe (NWL) und des Projekts "Kultur in Westfalen" beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL). Die Teilnehmer begeben sich auf Westfalens größte Schnit­zeljagd und lernen so ihre Heimat näher kennen. Es gilt, mit Bus und Bahn, zu Fuß oder mit dem Fahrrad, Ausflüge zu ausgesuchten Orten in Westfalen-Lippe zu unter­nehmen. Die Kulturlandschaft bietet viele sehenswerte Ausflugsziele für jung und alt, groß und klein. Auf der Liste der Ziele stehen zum Beispiel das Marta Herford Museum in Herford oder die neuen westfälischen Salzwelten in Bad Sassendorf. Ein über zwölf Kilometer langer Wanderweg führt Wanderfreunde in Arnsberg durch das Gebiet des ehemaligen Kurfürstlichen Thiergartens. Im Sauerland ist der Galileo-Park mit seinen außergewöhnlichen Ausstellungen ein echtes Erlebnis.

Als geschichtsträchtige Kulturregion bietet Westfalen natürlich eine Vielzahl spannen­der Ausflugsziele, die sich für den Erwerb des Diploms lohnen. Für den Erwerb des Westfalen-Diploms sammeln die Teilnehmer in ihrem persönlichen Stempelheft Stem­pel, die sie jeweils am Ausflugsziel als Nachweis erhalten. Alle Westfalen mit mindes­tens zehn Stempeln erhalten garantiert das Westfalen-Diplom. Die fleißigsten Stem­peljägerinnen und -jäger können sich zudem über eine Einladung zur exklusiven Diplom-Verleihungsparty freuen. Die Gewinne bei der Endauslosung sind als 1. Preis ein Jahresabo für Bus & Bahn, als 2. Preis eine Systemkamera von Nikon (1AW1) und als 3. Preis ein Wochenende zum Wildpferdefang in Dülmen (inkl. Eintrittskarten und Übernachtung). Darüber hinaus sind die Teilnehmer aufgefordert, ein typisches westfälisches Gericht zu genießen und eine der vielen Kulturveranstaltungen in der Region wie das Literaturfestival in Detmold zu besuchen. Als zusätzliches Highlight findet in diesem Jahr auch ein Fotowettbewerb statt. Auf der Facebook-Seite des Westfalen-Diploms können Bilder von Stationsbesuchen gepostet, kommentiert und empfohlen werden. Aus allen geposteten Fotos wählt eine Jury das beste Bild aus. Der Gewinner kann sich über einen Fotografiekurs für Fortgeschrittene freuen.

Alle Ziele für das Westfalen-Diplom sind bequem mit Bus und Bahn zu erreichen. Das erleichtert den Teilnehmern die Entscheidung, das Auto zu Hause zu lassen und um­weltfreundlich mit Bus und Bahn die Stempel einzusammeln.

Mehr Informationen, das Stempelheft sowie die Möglichkeit zur elektronischen Teil­nahme finden sich im Internet unter www.westfalen-diplom.de.


Weitere Informationen

Ansprechpartner

  • Uli Beele

    Uli Beele

    – Pressesprecher –

    Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL)
    Friedrich-Ebert-Straße 19
    59425 Unna
    02303 9526312

    u.beele@nwl-info.de


Servicenavigation