Nebennavigation




Frank Beckehoff ist neuer Vorsitzender der NWL-Verbandsversammlung

Erste NWL-Verbandsversammlung nach Kommunalwahl besetzt Gremien und berät aktuelle Entwicklungen im Nahverkehr.

Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) traf sich zur konstituierenden Verbandsversammlung nach den Kommunalwahlen 2014 am 14. November 2014 in Unna.

Zum Vorsitzenden der NWL-Versammlung wurde der Landrat des Kreises Olpe, Herr Frank Beckehoff, gewählt. Seine Vertreter sind in folgender Reihenfolge: 1. Paul Lensing, Kreis Borken, 2. Kurt Kalkreuter, Bielefeld, 3. Hubert Schnieder, Kreis Soest, 4. Friedhelm Kaup, Kreis Paderborn. Herr Beckehoff tritt damit die Nachfolge des bisherigen Vorsitzenden der Verbandsversammlung Paul Breuer an.

Für den Verbandsvorsteher des NWL, Christian Manz, wurde ein neuer 2. Stellvertreter benannt, Andreas Müller (Landrat Kreis Siegen-Wittgenstein und Verbandsvorsteher des Mitgliedsverbandes Zweckverband Westfalen-Süd). Die übrigen Stellvertreter: 1. Dr. Ulrich Conradi, Kreis Paderborn, 3. Thomas Gemke, Märkischer Kreis sowie Dr. Hermann Paßlick, Kreis Borken bleiben im Amt.

Anschließend wurden die Mitglieder des Vergabeausschusses sowie des Lenkungskreises Tarif gewählt. Der Lenkungskreis Tarif bereitet die Einführung des westfälischen Nahverkehrstarifs vor.

Die Verbandsversammlung beriet im Anschluss die derzeit wichtigsten Themen des Nahverkehrs. Dazu zählt neben der SPNV-Finanzierung durch die Revision der Bundesregionalisierungsmittel auch das zentrale NRW-Projekt Rhein-Ruhr-Express (RRX).

Zum Abschluss verabschiedete der Verbandsvorsteher Christian Manz die ausscheidenden Mitglieder der Verbandsversammlung.


Weitere Informationen

Ansprechpartner

  • Uli Beele

    Uli Beele

    – Pressesprecher –

    Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL)
    Friedrich-Ebert-Straße 19
    59425 Unna
    02303 9526312

    u.beele@nwl-info.de


Servicenavigation