827.800 Euro für die Einführung von elektronischen Tickets für den Nahverkehr im Märkischen Kreis

Der NWL übergibt am 27. März 2014 den Bewilligungsbescheid an die Märkische Verkehrsgesellschaft (MVG).

Durch die Ausgabe landesweit gültiger elektronischer Tickets und Semestertickets wird auch im Märkischen Kreis die Einführung eines elektronische Fahrgeldmanagements (EFM) erforderlich. Rund 300 Busse der MVG werden mit neuen Druckern ausgerüstet, damit diese den künftigen Westfalen-Tarif verkaufen können.

Das EFM besteht aus einem Hintergrundsystem zur automatischen Abbildung der Geschäftsprozesse inklusive dem Anlegen der Kunden- und Ticketdaten sowie der Erstellung/Änderung der E-Tickets. Zusätzlich ist der Aufbau einer Internet-Plattform (Online-Kundenportal) vorgesehen, mit dem die Fahrgäste ihre Kundendaten einsehen, Abos online bestellen, Tickets to Print und E-Tickets online erwerben können.

Daneben gibt es ein Vordergrundsystem (Front-End-System) in Form von Erfassungs-, Vertriebs- und Kontrollterminals in eigenen und externen Verkaufsagenturen sowie den Fahrzeugen. Diese Geräte dienen der Ausgabe und Verarbeitung kontaktloser Chipkarten als Ersatz für den Papierfahrschein.

Die Gesamtkosten betragen rund 2,8 Millionen. €; davon sind rund 1,6 Millionen € förderungsfähig. Die Förderung beträgt ca. 0,8 Millionen € (50 Prozent).

Thomas Gemke, stellvertretender Verbandsvorsteher des NWL: Die Entwicklung des Nahverkehrsangebotes im Märkischen Kreis ist beispielhaft für die gesamte Region. Mit der Einführung des E-Tickets wird ein weiterer wichtiger Schritt für ein modernes Nahverkehrssystem vollzogen.

Gerhard Schmier, Geschäftsführer der MVG, bedankt sich für die Förderung des EFM-Systems im Märkischen Kreis. Wir freuen uns sehr, hier ein zukunftsweisendes Beispiel für einen weiterhin innovativen Nahverkehr im Märkischen Kreis zeigen zu können.


Weitere Informationen

Ansprechpartner

  • Uli Beele

    Uli Beele

    – Pressesprecher –

    Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL)
    Friedrich-Ebert-Straße 19
    59425 Unna
    02303 9526312

    u.beele@nwl-info.de


Servicenavigation