Die 5. Westfälischen Nahverkehrstage am 8. und 9. November 2011 in Hamm/Westfalen beschäftigen sich mit Gemeinschaftstarifen und Vertriebsfragen

Harmonisierung der Tarife, Landestickets, neue Vertriebsmodelle, Übergangsbereiche, Kundenorientierung – dies sind nur einige der Schlagworte, die derzeit im Zusammenhang mit der Weiterentwicklung der Gemeinschaftstarife im Nahverkehr in der Diskussion stehen.

Der zunehmende Wettbewerb im SPNV/ÖPNV erfordert eine stärker unternehmensneutrale Struktur von Tarifen und Vertrieb. Im Zusammenwirken von Aufgabenträgern und Verkehrsunternehmen müssen für den tariflichen Bereich daher neue Regeln und Grundsätze entwickelt werden.

Die diesjährigen Westfälischen Nahverkehrstage beleuchten diese und weitere Fragestellungen mit Gästen und Referenten von Unternehmen, Aufgabenträgern, BAG-SPNV und weiteren Organisationen und geben einen Einblick in die derzeitige Diskussion zur Zukunft der Gemeinschaftstarife.

Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) lädt gemeinsam mit der Bundesarbeitsgemeinschaft der SPNV-Aufgabenträger (BAG SPNV) herzlich ein zu den 5. Westfälischen Nahverkehrstagen am Mittwoch, den 9. November 2011, von 9:30 bis circa 16:00 Uhr (am Dienstag, den 8. November 2011: Get Together) im Gerd-Bucerius-Saal des Heinrich-Kleist-Forums in Hamm/Westfalen.

Weitere Informationen zu Anmeldung, Anreise, Kosten und Programm finden Sie unter www.nahverkehrstage.org.


Weitere Informationen

Ansprechpartner

  • Uli Beele

    Uli Beele

    – Pressesprecher –

    Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL)
    Friedrich-Ebert-Straße 19
    59425 Unna
    02303 9526312

    u.beele@nwl-info.de


Servicenavigation