„Tag der Musik“ am 20. Juni mit Livemusik im Nahverkehr

Die Gemeinschaftskampagne der Bahnunternehmen in NRW sorgt am 20. Juni 2010 für Musikgenuss auf der Schiene. Unter dem Motto Nächster Halt: Kultur werden am Sonntag sechs Ensembles der Westfälischen Schule für Musik aus Münster in Zügen die Fahrgäste mit Livemusik überraschen.

Mit dabei in den Zügen sind das Durk Hijma Organ Trio feat. Thieme Schipper, das Westfälische Jazzensemble, die Junior Jazz Connection, die Heizer, das Barockensemble der Westfälischen Schule für Musik sowie Pier23.

Auf folgenden Strecken werden diese Musiker unterwegs sein:

  • RE 7, Rhein-Münsterland-Express, Münster – Hamm – Hagen – Köln – Krefeld,
  • RB 50, Der Lüner, Münster – Lünen – Dortmund,
  • RB 67, Der Warendorfer, Münster – Warendorf – Bielefeld,
  • RE 82, Der Leineweber, Bielefeld – Detmold – Altenbeken.

Diese Aktion endet gegen 16 Uhr mit einem großen Abschlusskonzert an/in der Radstation am Hauptbahnhof Münster.

Die Musikaktionen im Zug sind Teil der großen Gemeinschaftskampagne der Bahnunternehmen in NRW. Unter dem Motto Nächster Halt: Kultur finden dazu Aktionen zu den Schwerpunkten Kunst, Musik und Literatur statt.

Bereits beim !Sing-Day of Song am 5. Juni 2010 waren in zahlreichen Regionalzügen in der Region Chöre unterwegs, die auch zum Mitsingen einluden.

Ziel des Projekts ist neben der Information zu kulturellen Freizeitzielen die Bahnfahrt zum Erlebnis zu machen, um mehr Menschen von den Vorzügen öffentlicher Verkehrsmittel zu überzeugen.

Im Oktober wird es kriminell, denn der Literaturschwerpunkt des Projektes beschäftigt sich mit dem Krimi. Dabei bildet das Festival Mord am Hellweg einen von mehreren Höhepunkten. Den Abschluss bildet im November eine Veranstaltungsreihe zu Poetry Slam, der modernen Form der Dichtkunst.

Alle Details zum Projekt, wie z. B. die Fahrplandaten der an den Kulturaktionen beteiligten Zugverbindungen, aber auch eine Übersicht über das vielfältige Angebot an Museen, Schlössern, Theatern, Industriedenkmälern und Landschaftsparks gibt es unter: naechster-halt-kultur.de.


Weitere Informationen

Ansprechpartner

  • Uli Beele

    Uli Beele

    – Pressesprecher –

    Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL)
    Friedrich-Ebert-Straße 19
    59425 Unna
    02303 9526312

    u.beele@nwl-info.de


Servicenavigation